Phils Philosophie - Das PhilsPlace

Phils Philosophie

Easy. Cosy. Cool. Nur drei Wörter, aber trotzdem ein ganz besonderes Gefühl. Unsere Vision und Mission zugleich.

Wir schaffen mit PhilsPlace ein Refugium für alle, die gerne zwischen Stadt und Land leben. Besser: Für die, die überhaupt am liebsten irgendwo zwischen den Gegensätzen leben. Zwischen harter Arbeit und süßer Freizeit. Zwischen einem Termin und dem nächsten. Zwischen Geschäftsreise und Urlaub.

Auch wir lieben die Gegensätze. Stilistisch arbeiten wir mit Schwarz und Weiß, wir beherbergen Kurz- und Langzeitgäste und bieten ihnen Services zwischen „Sleep-only“ und der vollen Nutzung sämtlicher Angebote unseres Vertical Village.

easy.

Ein Apartment buchen, einchecken, Services aufstocken: Lauter Tätigkeiten, die nicht länger dauern sollten als unbedingt nötig.

Wir checken alle Prozesse, die unsere Gäste durchlaufen, auf ihre Leichtigkeit. Sind sie nicht easy genug, werden sie verbessert. Eben damit unseren Gästen mehr Zeit für die schöneren Aspekte einer Reise bleibt. Für das Ausstrecken der Beine vor dem Fernseher. Oder für den Genuss eines kühlen Drinks auf unserer Terrasse.

cosy.

Was die Interiors von PhilsPlace betrifft, waren zwei Aspekte von Bedeutung: Design und Gemütlichkeit.

Gemütlichkeit, die man sofort spüren sollte, wenn man eines unserer Mini-Lofts betritt. Die Materialien haben wir mit viel Liebe ausgesucht: Wir verwenden hochwertige Tischlermöbel, Corian-Oberflächen, Bisazza-Fliesen und beste Hautpflegeprodukte. Außerdem hat jeder Gast die Möglichkeit, sein Apartment zu personalisieren: Von Bildern bis zu Pflanzen haben wir immer einige hübsche Dinge parat, mit denen Sie Ihre Wohnung aufwerten können.

cool.

Die Coolness ist in PhilsPlace Dauergast. Und sie versteht sich bestens mit ihrer Nachbarin, der Bescheidenheit. Was wir nämlich richtig cool finden, sind die Kleinigkeiten.

Einfach außerhalb der Rezeptionszeiten am Automaten einchecken. Den Netflix- oder Amazon-Stick am Smart-TV anstecken und so nicht auf die Lieblingsserien verzichten. Frische Luft schnappen und gleichzeitig bis zum Schneeberg blicken. Schon ziemlich cool, nicht?

phils.place

Es spielt keine Rolle, ob jemand nur zwei Nächte oder ein halbes Jahr bei uns wohnt – was zählt, ist, dass unsere Gäste jeden Tag mit einem guten Gefühl aufwachen. Und eine Zeit bei uns verbringen, die auch sie als easy, cosy und cool beschreiben würden.

Ihre Kristin Oberweger,
Manager PhilsPlace